Created jtemplate joomla templates

 

 


Das Vereinsheim des Schwarzwaldvereines Wolfach e.V.

Heute der Jubiläumsbericht Nr. 5 des SWV Wolfach über das Vereinsheim

Dieser Tage erhielt das Vereinsheim des Schwarzwaldvereines Wolfach am Flößerpark eine neue Außentreppe. Sie wurde von Wanderfreund Albin Hettich angefertigt und montiert. Die Erneuerung wurde notwendig, weil die alte Treppe an den unteren Stufen stark morsch und somit ein Unfall nicht mehr auszuschließen war. Von Albin Hettich stammt der Schaukasten für Vereinsnachrichten am Vereinsheim.

Dieser Treppenbau und das 125-Jährige Jubiläum des Vereins sind Anlass ein wenig über unser Vereinsheim zu berichten, warum ein Vereinsheim was musste investiert werden?

Bei der Vorstellung des neu gewählten Vorstandes bei Herrn Bürgermeister Moser am 23.03.2008 erläuterte Siegbert Armbruster sein Vorgehen und seine Ziele im Verein. Ins- besonders denke er dabei an die Jugendarbeit und suche dafür Räumlichkeiten.

Herr Bürgermeister Moser erklärte, dass die Stadt am Flößerpark ein leer stehendes, altes, kleines und innen renovierungsbedürftiges Häuschen habe. Der SWV Wolfach solle doch einmal prüfen, ob das Haus in Frage käme, wenn ja könne er es nutzen. Das Ausräumen und Renovieren wäre vom Schwarzwaldverein zu erbringen, dafür würde die Stadt keine Miete verlangen. Gesagt und getan, das Haus war zwar etwas klein, aus 2 Räumen müsste ein Raum geschaffen werden, dann wäre es für den Schwarzwaldverein nutzbar. Es wurde ein Nutzungsvertrag von der Stadt Wolfach vorgelegt und am 23.06.2008 wurde ein Vorstandsbechluss getroffen und der Vertag unterzeichnet.

Noch in 2008 wurde ausgeräumt und die Wand von den Stadtarbeitern entfernt. Blechner und Gipserarbeiten wurden durchgeführt, ein neuer Bodenbelag war auch notwendig und neue Fenster waren notwendig. Da bei den vielen Eigenleistungen des Vereins nicht alles in kurzer Zeit geleistet werden konnte, war das zwischenzeitlich Jahr 2009 angebrochen. Möbel mussten her, es wurden dem Verein noch gut erhaltene, nicht mehr benötigte Möbel geschenkt. Selbst angefertigte Wanderfotos wurden aufgehängt, eine Uhr und ein Wappen mit dem Schwarzwaldvereins Logo wurden gespendet. Der Raum ist jetzt richtig gemütlich! Das Dachgeschoss wird z. Zeit als Lager für Diverses verwendet. Vor dem letzten Winter wurde noch die alte Duschkabine ausgebaut, die Wasserleitungen erneuert, Frostwächter eingebaut und ein WC mit Waschbecken neu installiert sowie im Küchen-bereich eine neue Spültischgarnitur mit WW-Versorgung montiert.

Die offizielle Einweihung des Vereinsheimes fand mit einem kleinen Fest im Mai 2009 statt, es wurde damals bereits vom Verein genutzt. Die Abteilung Junge Familie/Jugend bastelt in den Räumen für ihre Aktivitäten, Vorstandsitzungen und Besprechungen werden abgehalten und seit 2 Jahren wird unter der Leitung von Anton Jehle den Winter über einmal wöchentlich Cego gespielt. Die Vereinsarbeit wurde damit erheblich erleichtert.

Allen ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern für die geleistete Arbeit ein großes Danke-schön. Auch der Stadt Wolfach ein Dankeschön für das zur Verfügung stellen des Gebäudes und dafür, dass sie bei langlebigen Investitionen am Gebäude die Materialkosten teilweise oder auch ganz übernahm. Natürlich auch allen Spendern ein Danke.